Natur beobachten · 21. Oktober 2017
Am Sonnabend, den 21.10. haben wir das schöne Herbstwetter genutzt, um dem Baumkronenpfad in Beelitz-Heilstätten einen Besuch abzustatten. Er wurde im Herbst 2015 neu eröffnetet und ist bequem mit der Regionalbahn zu erreichen. Nur ein paar Minuten vom Bahnhof Beelitz Heilstätten entfernt befindet sich der Eingang. Die Sturmschäden waren schon weitgehend beseitigt und das herrliche Oktoberwetter lockte die Besucher in Scharen. Auch der Parkplatz vor dem Gelände war recht voll. Der...
Natur beobachten · 15. Oktober 2017
Rastplätze und Vogelzüge beobachten in Brandenburg.

Regionale Produkte · 07. Juni 2017
Impressionen von der Brandenburger Landpartie die jedes Jahr am zweiten Wochenende im Juni stattfindet.
15. Mai 2017
Am 20.5. und 21.5. öffnen wieder viele Ihre Gärten in Berlin und Brandenburg, ein highlight für jeden Gartenliebhaber.

Wanderungen · 07. Mai 2017
Eine leichte Rundwanderung durch Naturschutzgebiet mit Waldwegen, Moorgebiet und Grünland - östlich von Berlin und sehr gut mit der S-Bahn erreichbar.
Natur beobachten · 02. Mai 2017
Das Oderbruch mit seinen Loosen und dem Lebuser Land hat zu jeder Jahreszeit seine Reize, aber im Mai lohnt ein Besuch lohnt auf alle Fälle - wenn die Adonisröschen an den Oderhängen blühen und die Künstler zu den Kunst-Loose Tagen Ihre Ateliers öffnen.

Wanderungen · 02. März 2017
Die Wandertour in die Raunener Berg ist auch zur kälteren Jahreszeit eine schöne Tour mit recht guten, trockenen Wegen. Start und Ende ist der Bahnhof von Bad Saarow und die Gesamtstrecke beträgt ca. 12 km.
02. Februar 2017
Der Kachelofen ist seit Alters her Sinnbild für Gemütlichkeit und Wärmespender in der kalten Jahreszeit. Er erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Besonders schön wird das im Ofen- und Keramikmuseum in Velten deutlich, da gibt es wahre Prachtexemplare zu bestauen.

30. Januar 2017
Diese Zeitreise in die Geschichte ist nichts für ängstliche Stubenhocker und verstaubte Historiker. Wenn es dämmert in Brandenburg an der Havel und sich langsam der Schleier der Nacht über die Gassen der Altstadt legt, dann erwachen die Geschichten und ihre sagenhaften Gestalten zum Leben.