Bunker- und Bücherstadt Wünsdorf

Drei große Antiquariatshäuser laden mit einem Bestand von über 350.000 Büchern zum Stöbern ein.  

Im Gutenberghaus befindet sich die Neue Galerie des Landkreises Teltow-Fläming und das Fontane-Kabinett.
Der Bunker Wünsdorf Zeppelin war ehemaliger Generalstabs- und Nachrichtenbunker des Oberkommandos des Deutsches Heeres im Zweiten Weltkrieg. Zu DDR-Zeiten wurde Zossen-Wünsdorf Sperrgebiet und entwickelte sich als Sitz des Oberkommandos zur größten Garnison der sowjetischen Truppen. Bei einer abenteuerlichen Wanderung durch die gewaltigen Bunkeranlagen erhalten Sie Einblicke in die fast 100jährige Militärgeschichte des Standortes und erfahren wozu die "Spitzbunker" dienten, die wie Betonzigarren in die Luft ragen.
Für Gruppen können individuelle Führungen gebucht werden. Spezialführungen und Termine für öffentliche Führungen  entnehmen Sie bitte der homepage www.buecherstadt.com/de/