Bad Belzig mit Burg Eisenhardt im Naturpark Hoher Fläming


Bad Belzig mit ca. 11. 000 Einwohnern ist Kreisstadt des Landkreises Potsdam-Mittelmark und staatlich anerkannter Luftkurort im Naturpark Hoher Fläming
Der Ort Belzig wurde schon 997 in Magdeburger Besitz erwähnt und die Burg wurde 1161 erstmals urkundlich festgehalten. Ihre heutige Gestalt erhielt sie erst nach 1465 unter dem Kurfürsten Ernst von Sachsen, nach dem sie auch Burg "Eisenhardt" genannt wird. Von der älteren Burg blieb nur der Bergfried, ein Rundturm aus Granitquadern übrig. Einige Burgräume werden derzeit als Museum genutzt. In der letzten Augustwoche findet auf Burg "Eisenhardt" jährlich die Burgfestwoche mit Burgspektakel statt. 
In den Straßen und Gassen der Belziger Altstadt findet man restaurierte Fachwerkhäuser aus mittelalterlichen Zeiten.  Die St. Marienkirche prägt mit ihrem hohen Turm das Bild der Stadt. Sie wurde nach 1200 als kreuzförmige Saalkirche errichtet und später gotisch erweitert. Neben der Kirche verläuft die einstige Stadtmauer aus Feldstein. Jeden Sonnabend um 18.00 Uhr ersteigen die Belziger Turmbläser den Kirchturm und geben ein Ständchen. 
Belzig ist aufgrund seiner Lage im Hohen Fläming für Wanderliebhaber sehr gut geeignet.  Rund um Belzig gibt es ein dichtes Netz an Wanderwegen, wie Kurwanderwege, Burgenwanderweg und auch ein 9km langer Barfußwanderweg. Beliebt ist der Internationale Kunstwanderweg zwischen den Bahnhöfen Bad Belzig und Wiesenburg/Mark. Auf der 38 km langen Route für Wanderer und Kunstfreunde sind ca. 30 verschiedene Kunstwerke eingebettet.  www.kunst-land-hoher-flaeming.de 

Westlich von Belzig liegt der 201 Meter  hohe Hangelberg mit der Sandsteinfigur "Borussia", die an die Schlacht vom August 1813 erinnert, als der napoleonischen Armee empfindliche Verluste zugefügt wurden. 

Der Kurbetrieb hat in Belzig schon etwas 100 Jahre Tradition und mit Heilstätten für Lungenkranke begonnen. Etwas abseits der Stadt liegt die Reha-Klinik "Hoher Fläming" für Patienten mit orthopädischen und psychosomatischen Krankheiten. 
Entspannung und Wellness verspricht die Steintherme mit großzügiger BadeWelt. Das Gebäude erinnert architektonisch an einen Findling. In der BadeWelt und im Saunagarten werden durch Farb- und Lichtwechsel sowie Videoprojektionen unterschiedliche atmosphärische Stimmungen erzeugt. Das Außenbecken enthält die gesunde Belziger Sole mit 3 bis 4 Prozent Salzgehalt. www.steintherme.de 

Mehr Infos zu Belzig siehe www.belzig.com